Unser Leistungsspektrum

In unserer Praxis für Urologie bieten wir nicht nur wichtige Vorsorgeuntersuchungen, sondern beraten und behandeln Patienten aller Altersstufen.

Medizinisches LeistungsspektrumIndividuelle Gesundheitsleistungen

Individuelle Gesundheitsleistungen

Als moderne urologische Praxis können wir Ihnen Leistungen bieten, die über das übliche Maß der „Krankheitsmedizin“ hinaus gehen hin zur „Präventionsmedizin“. Diese Möglichkeiten möchten wir Ihnen vorstellen.

Das Wichtigste ist die Krebsvorsorge-Untersuchung. Hier bieten wir individuell auf Ihre Risikofaktoren angepasst eine über das übliche Mass hinaus gehende Vorsorge für Männer an mit:

  • PSA (Prostataspezifisches Antigen) aus dem Blutserum empfohlen für alle Männer ab 45 Jahre, insbesondere aber bei bösartigen Prostataerkrankungen in der Familie ab 40 Jahre.
  • Ultraschalluntersuchung des Harntraktes empfohlen für alle Männer
  • TRUS (Ultraschalluntersuchung der Prostata) empfohlen für alle Männer ab 45 Jahre, bei familiärem Risiko ab 40 Jahre.
  • Urinstatus,-sediment als Screeninguntersuchung für alle Männer
  • Urinzytologie ( Mikroskopische Untersuchung auf Krebszellen im Urin ) wichtig für Raucher und Männern im Umgang mit Chemikalien
  • NMP-Test ( Spezieller und sehr genauer Test auf Krebszellenspuren im Urin ) wichtig für Raucher und Männern im Umgang mit Chemikalien
  • Knochendichtemessung durch eine spezielle Ultraschalluntersuchung

Frauen bieten wir eine gleichwertige Vorsorge des Harntraktes in Ergänzung zur gynäkologischen Vorsorge an:

  • Ultraschalluntersuchung des Harntraktes
  • Urinstatus,-sediment als Screeninguntersuchung
  • Urinzytologie ( Mikroskopische Untersuchung auf Krebszellen im Urin ) wichtig für Raucherinnen und Frauen im Umgang mit Chemikalien
  • NMP-Test ( Spezieller und sehr genauer Test auf Krebszellenspuren im Urin ) wichtig für Raucherinnen und Frauen im Umgang mit Chemikalien
  • Knochendichtemessung durch eine spezielle Ultraschalluntersuchung

Die meisten Männer mit Störungen der Erektion wünschen Informationen über die genauen Ursachen ihrer Erkrankung. Da die Therapien dieser Erkrankung nicht als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen anerkannt sind, ist auch die Diagnostik keine Kassenleistung. Wir können Ihnen aber eine über die Basisuntersuchung hinaus aufschlussreichere Untersuchung bieten. Diese beinhaltet:

  • Eine genaue Bestimmung des Hormonstatus mit Testosteron, SHBG (Sexualhormonbindendes Globulin), LH (Luteinisierungshormon),
  • Farbdoppleruntersuchung der Penis-Gefäße ( Genaue Bestimmung des Blutdurchflusses durch eine Ultraschalluntersuchung )
  • Farbdoppleruntersuchung der Penis-Gefäße nach SKIT ( durch ein Medikament hervorgerufene künstliche Erektion) als Funktionsuntersuchung

Bei abgeschlossener Familienplanung bieten wir die ambulante Sterilisation in örtlicher Betäubung oder in Narkose mit den nachfolgenden Kontroll-Untersuchungen als Selbstzahlerleistung an.

Rituelle und Wunsch-Beschneidungen in örtlicher Betäubung oder Narkose werden ebenfalls als Selbstzahlerleistung angeboten.